Monatlicher Bibel-Quiz Wettbewerb
Wettbewerb Nummer: - 80
Bibel Abschnitt: Markus 7, 8
Abschlussdatum : 2020-08-31

( Hinweis: Einige Fragen haben mehr als eine richtige Antwort. Alle richtigen Antworten müssen von den Teilnehmern ausgewählt werden. )

(Total Marks for the year 2019 has updated under the section Prize Winners . If there are any mistakes let us inform before 29-02-2020 to our Email address admin@tamilcatholicdaily.com)


1. Was war die überlieferte Vorschriften von Juden?

Die Pharisäer essen nämlich wie alle Juden nur, wenn sie vorher mit einer Handvoll Wasser die Hände gewaschen haben; so halten sie an der Überlieferung der Alten fest
Auch wenn sie vom Markt kommen, essen sie nicht, ohne sich vorher zu waschen
Noch viele andere überlieferte Vorschriften halten sie ein, wie das Abspülen von Bechern, Krügen und Kesseln
Juden waschen ihre Hände vor dem Essen nicht
Für Juden gibt es keine Traditionen der Sauberkeit

2. „Warum halten sich deine Jünger nicht an die Überlieferung der Alten, sondern essen ihr Brot mit unreinen Händen?“ Wer sagte dies?

Jünger Jesu
Jesus
Pharisäer
Schriftgelehrte
Petrus

3. Vervollständige die Lücken:

„Noch viele andere überlieferte Vorschriften halten sie ein, wie das Abspülen von Bechern, Krügen und Kesseln.“

Bechern
Krügen
Gold
Kesseln
Kleider

4. „Ehre deinen Vater und deine Mutter!“ Wo befindet sich diesen Vers?

Markus 7:10
Exodus 20:12
Levitikus 20:9
Deuteronomium 5:16
Exodus 21:17

5. Wie warnte Jesaja die Heuchler?

Dieses Volk ehrt mich mit den Lippen
sein Herz aber ist weit weg von mir
Vergeblich verehren sie mich
was sie lehren, sind Satzungen von Menschen
Auch wenn sie vom Markt kommen, essen sie nicht, ohne sich vorher zu waschen

6. „Nichts, was von außen in den Menschen hineinkommt, kann ihn unrein machen, sondern was aus dem Menschen herauskommt, das macht ihn unrein.“ Wer sagte dies?

Pharisäer
Jünger Jesu
Schriftgelehrte
Jesus
Mutter Gottes

7. Vervollständige die Lücken:

Denn von innen, aus dem Herzen der Menschen, kommen die bösen Gedanken, ---------, --------------, -------, ------------, -----------, -----------, --------------, ------------, ---------, ----------, Hochmut und Unvernunft.

Unzucht, Diebstahl
Mord, Ehebruch
Habgier, Bosheit
Hinterlist, Ausschweifung
Neid, Lästerung


8. Was bat die Frau von Geburt Syrophönizierin Jesus Jesus?

Sie bat Jesus, von Lepra zu heilen
Sie bat Jesus, aus ihrer Tochter den Dämon auszutreiben
Sie bat Jesus, um sich zu heilen
Sie bat Jesus um Essen
Sie bat Jesus um Hilfe nicht

9. Was sagte Jesus der Frau von Geburt Syrophönizierin?

Lasst zuerst die Kinder satt werden
denn es ist nicht recht, das Brot den Kindern wegzunehmen und den kleinen Hunden vorzuwerfen
Herr! Aber auch die kleinen Hunde unter dem Tisch essen von den Brotkrumen der Kinder
Dieses Volk ehrt mich mit den Lippen
Sein Herz aber ist weit weg von mir

10. „Herr! Aber auch die kleinen Hunde unter dem Tisch essen von den Brotkrumen der Kinder“ – Wer sagte dies?

Sie war eine Heidin
Sie war eine Frau, von Geburt Syrophönizierin
Sie bat Jesus, aus ihrer Tochter den Dämon auszutreiben
Mutter Gottes
Jesus Christus


11. Was bedeutet Effata?

Zeige die Hände
Steh und Geh
Öffne dich
Steh auf und lauf
Geh ins Bett


12. Wie hat Jesus die Person, der taub war und stammelte, geheilt?

Er nahm ihn beiseite, von der Menge weg
Er legte ihm die Finger in die Ohren und berührte dann die Zunge des Mannes mit Speichel
danach blickte er zum Himmel auf, seufzte und sagte zu ihm: Effata!, das heißt: Öffne dich
Sogleich öffneten sich seine Ohren, seine Zunge wurde von ihrer Fessel befreit und er konnte richtig reden
Jesus verbot ihnen, jemandem davon zu erzählen


13. „Und als ich die sieben Brote für die Viertausend brach, wie viele Körbe voll habt ihr da aufgehoben?“ Wie hat die Jünger Jesu beantworten?

Vier
Fünf
Sechs
Sieben
Acht


14. „Als ich die fünf Brote für die Fünftausend brach, wie viele Körbe voll Brotstücke habt ihr da aufgehoben?“ - Wie hat die Jünger Jesu beantworten?

Acht
Neun
Zehn
Elf
Zwölf


15. Was sagte der blinde Mann, nachdem er von Jesus geheilt worden war?

Ich sehe Menschen
denn ich sehe etwas, das wie Bäume aussieht
und umhergeht
Steh auf und Geh
Öffne dich






Vorname:
Familienname:
E-mail:
Straße und hausnummer :

PLZ :
City :
Country: